Endoskopie

Viele zu untersuchende Regionen im HNO-Gebiet sind schwer einsehbar oder dunkel. Zur qualifizierten Diagnostik stehen uns neben einem OP-Mikroskop diverse starre und auch flexible Endoskopiesysteme zur Verfügung. Ausgerüstet mit einer Kamera wird es möglich, auch dem Patienten die endoskopischen Befunde sichtbar zu machen und zu erläutern. Es besteht die Möglichkeit zur fiberendoskopischen Panendoskopie mit digitaler Befunddokumentation.

 

Ferner besteht die Möglichkeit zur endoskopischen Schluckdiagnostik zur Beurteilung von Schluckstörungen. Dafür werden unter endoskopischer Sicht verschiedene Nahrungsmittel wie angefärbtes Wasser oder auch Götterspeise, Zwieback oder Apfel geschluckt.

 

Kontakt:
Dr. med. Frank Böhm

Facharzt für HNO

Neustädtischer Markt 7 - 8

14776 Brandenburg

 

Tel.: 03381-661815 

 

Öffnungszeiten:

Mo -  Fr

07:30 - 12:00 Uhr

Mo

13.00 - 15.00 Uhr

Di

14.00 - 18.00 Uhr

Do

15.00 - 19.00 Uhr

Akutfälle

täglich

07.30 - 08.45 Uhr

(bitte 07.30 Uhr da sein)